Achtsamkeitstag

Wir üben einen Tag lang unsere Achtsamkeit nach innen zu richten. Durch ruhiges Sitzen und Bewegung lernen wir von Moment zu Moment aufmerksam zu sein und uns bewusst wahrzunehmen. Mit Interesse und Geduld versuchen wir uns immer wieder zu fokussieren. Mit Hilfe der Meditation bringen wir einen Moment der Ruhe in unseren intensiven Tagesablauf und alltäglichen Stress. Wir finden mehr Gelassenheit, Entspannung und stärken gleichzeitig unsere Konzentrationsfähigkeit.

Tagesablauf
Nach einer Einleitung findet der restliche Tag im Schweigen statt. Die Meditationen werden zu Beginn jeweils angeleitet. Wir werden zwischen Sitzmeditation und Gehmeditation abwechseln. Ebenfalls werden wir verschiedene Formen der achtsamen Körperübungen kennenlernen.

Für wen: Für Anfänger und Fortgeschrittene

Mitbringen
-Bequeme und warme Kleidung zum Sitzen (z.B. warme Socken, Schal etc.),
-Wetterfeste Kleidung für Gehmeditation
-Eigenes vegetarisches Mittagessen (es besteht keine Kochmöglichkeit)
-Es hat genügend Yoga-Matten und Sitzkissen zur Benützung vorhanden

 

Hier gehts zum aktuellen Kurs: